Oder doch einfach Fietje? … ich konnte mich nicht entscheiden und daher hab ich einfach alle drei gemacht. Das Teufelchen habe ich schon seit langem auf meiner ToDo Liste stehen. Erstmals vor Jahren bei Anja Keller / Glizzy  gesehen. Und der Fietje? Den gab es letztes Jahr beim Wettbewerb in Lauscha von Sabine Frank / Artbead zu bewundern… und dennoch finde ich, hat jede Perle ihre eigene Identität und Handschrift der jeweiligen Person. Es gibt im Kunsthandwerk nie wirklich eine Kopie – oder seht ihr das anders?