Kennt ihr den Grinch? Ich hoffe, ich schaffe es noch in den neuen Kino-Film. Ich finde ihn einfach schräg, zauberhaft und liebenswert. Natürlich war es dann nur mehr ein kurzer Weg zur Umsetzung in eine Glasperle. Und nun ist mein Glas-Grinch verschnürt in einen kleinen Weihnachtsmannbeutel und kann zwischen den Feen und Blümchen im Fairy-Garden oder einfach in der Espresso Tassse sitzen und sich das Weihnachtstreiben ansehen. 

Vielen lieben Dank noch an die zahlreichen Besucher vom letzten Wochenende! Es hat großen Spaß gemacht … weniger lustiger ist leider die fette Erkältung, die auch mit nach Hause gekommen ist. Jetzt hab ich mir selbst zwei Tage Zangspause vorordnet, um danach wieder voll durch zu starten. Nach dem ersten Tag kann ich berichten: es hat gut getan und war wohl nötig.