Ich bin weiter fleißig für Uetersen. Ich hoffe so sehr, dass das Wetter mitspielt. So weit zu fahren und dann im Regen zu stehen ist nicht wirklich schön.

Ach – und ich bin gerade dabei, nach einem Paketdienst für Sendungen in die USA zu suchen. Die Deutsche Post hat ja Anfang des Jahres die Preise extrem angezogen bzw. die Bedingungen verschärft. Nun muss ich meinen Kunden das Dreifache berechnen – naja, muss ich eben nicht, denn es gibt bei solchen Preisen natürlich keine Bestellungen…. also such ich mir die Finger wund im www. Nun habe ich einen Dienst gefunden, nur ist nicht klar, wo deren Lager ist, denn sonst kommen noch 10 Euro für die Abholung durch UPS auf mich zu… *seufz*… dieses Thema nervt mich schon sehr sehr sehr sehr … habt ihr Tipps für mich? Nur her damit!